Die Trägerschaft

Das pädagogische Konzept

Wir werden von dem Wunsch geleitet, dass die Kinder in unseren Kitas eine glückliche Zeit verbringen und von dem Willen, ihnen Zugang zu Bildung und Kultur in all seinen Fassetten zu ermöglichen. Aus diesem Grund arbeiten wir orientiert am Situationsansatz ((Link)), der unserem Bild eines selbstbestimmten Kindes am Ehesten Rechnung trägt.


Betriebsführung

Wir übernehmen alle Aufgaben, um die Arbeit und die Abläufe in den Einrichtungen professionell zu realisieren und zu sichern. Wir kümmern uns um die Platzvergabe, das Beitragsmanagement und das Vertragsmanagement sowie um die gesamte Buchhaltung, Gehaltsabrechnungen und alle weiteren Verwaltungsaufgaben.


Qualitätsentwicklung- und sicherung 

Unser Ziel ist, unsere pädagogische und strukturelle Qualität stetig weiterzuentwickeln. Unter dieser Maßgabe werden unsere Einrichtungen regelmäßig intern und extern evaluiert. Auf der Strukturebene kann jeder Dussmann Kulturkindergarten sowie die Hauptverwaltung das Zertifikat für das Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001 vorweisen.

Eine große Bedeutung spielt die Kommunikation unserer Mitarbeiter untereinander - bei Team- und Gruppenbesprechungen sowie bei Mitarbeitergesprächen - und miteinander, also im Dialog mit den Eltern. Durch jährliche Elternbefragungen holen wir uns ein Feedback über die pädagogische und strukturelle Qualität, um unseren Qualitätsanspruch auch nachhaltig zu sichern und weiter zu entwickeln.


Vernetzung

Da eine Kita von guten Kontakten zu ihrem Umfeld nur profitieren kann, bauen wir ein umfassendes Netz aus Partnern im direkten Umfeld auf. Dazu zählt die enge Zusammenarbeit mit Institutionen, Behörden und Kulturpartnern vor Ort.